Ehrenamtliche Hospizhelfer

 

Durch die immer größer werdenden Anforderungen an die ehrenamtliche Hospizarbeit und die Alterung unserer Gesellschaft nimmt der Bedarf an Begleitungen zu. Wir benötigen daher mehr Menschen, die sich im ambulanten Hospizdienst einsetzen möchten. Insbesondere setzt diese Arbeit die Schulung in Vorbereitungskursen voraus, die von der Hospizbewegung meist einmal im Jahr angeboten werden und die sich über einen Zeitraum von neun Monaten erstrecken, bevor die praktische Mitarbeit aufgenommen werden kann. Seit unserer Gründung haben wir ca. 110 ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ausgebildet. Etwa 40 Helfer und Helferinnen arbeiten z.Zt. aktiv in der Begleitung mit.

 

Auch Sie können als Sterbe- oder TrauerbegleiterIn anderen helfen:

 

  • Wir stellen Ihre Qualifikation für diese Aufgaben sicher.

  • Wir gewährleisten eine adäquate Orientierungsphase.

  • Wir sind jederzeit für Sie da.

 

Wir freuen uns auch über Menschen, die Hilfe bei Büroarbeiten leisten, Telefondienste übernehmen, neue Ideen einbringen oder bei öffentlichen Veranstaltungen mitwirken.

 

Auch sind viele andere Begabungen geeignet, um unsere Ziele zu unterstützen. Sie können...

 

  • Ihre Stärken in die Vereinsarbeit einbringen.

  • Mitglied werden (informieren Sie sich unter"Unterstützer")
  • Einzel- oder Dauerspender werden (siehe auch unter "Spenden")

 

 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme unter Telefon 02224/941984 oder per Mail an hospiz-bad-honnef@t-online.de

 

 

 

 

Ausbildungskurs 2010

 

Ausbildungskurs 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

   

Ihre Spende hilft!

Ökumenische Hospiz-bewegung Bad Honnef e.V.

Spendenkonto: 156 166  

BLZ 380 512 90 

Sparkasse Bad Honnef

IBAN DE38380512900000156166

BIC WLEADED1HON