13.7.2018
Sendungsgottesdienst der Kursabsolventen

Es wird der letzte feierliche Schritt unserer Kursteilnehmer in die Hospizhelfer-Tätigkeit sein, die, im Rahmen eines Sendungsgottesdienst in Form einer Segnung und Sendung erfolgen wird.

Jedem der “Neuen” wird ein “Pastorale”, eine Sammlung von biblischen Texten, Psalmen, Gebeten überreicht werden, die unterschiedlichen Themen bzw. Situationen und Anlässen zugeordnet sind. Jedem wird das Pastorale mit einer persönlichen Zuschreibung überreicht werden, durch die das Geschenk zu einer besonderen Widmung werden soll.

An Sie alle an dieser Stelle noch einmal eine herzliche Einladung zur Teilnahme an dieser Veranstaltung – durch Sie wird der Sendungsgottesdienst das, was er sein soll bzw. ist: Ein gemeinsam begangenes Wegstück.

Der Sendungsgottesdienst beginnt um 18:00 Uhr in der Erlöserkirche, anschließend findet ein geselliger Ausklang im Gemeinderaum statt.